Misttintlinge

MisttintlingSie sind so bizarr wie faszinierend. Stundenlang könnte ich Misttintlinge dabei beobachten, wie sie sich auf einem Häufchen Pferdemist scheinbar aus dem Nichts entwickeln und nur wenig später schon wieder zu einem kleinen Häufchen Tinte zerfließen. Hier der Versuch, ein paar ihrer Lebensstadien im Bild festzuhalten. Leider wachsen sie bevorzugt dort, wo weder Licht noch Stativ vernünftig zum Einsatz kommen.
 
Misttintlinge in allen Stadien

Grauer Misttintling: Die Anfänge der Vertintung - und ein schon zerflossenes Exemplar

relativ junger Misttintling

Misttintling in verschiedenen Stadien

Auf den Bildern sieht man den Grauen Misttintling (Coprinus cinereus).