Aus meiner Sammlung: Der Meteorit Jepara

Meteorit Jepara
Der Meteorit Jepara gehört zu den Pallasiten, ist also ein Stein-Eisen-Meteorit. Gefunden wurde er im Jahr 2008 auf Java (Indonesien) mit einem Gesamtgewicht von 499,5 kg.

Berühmt geworden ist Jepara, da er der einzige bisher bekannte Meteorit ist, der schleifbare, klare Olivine in Edelsteinqualität enthält. An meinem kleinen Exemplar kann man die grünlich durchscheinenden Olivine schön erkennen – eingebettet sind sie in eine Matrix aus (sekundärem) Magnetit, Nickelsulfid, Nickelhexahydrit und Schreibersit. Die abgebildete Scheibe ist übrigens etwa 30 x 20 mm groß, der größte Olivin ist 5 mm im Anschnitt.


 
Links
 
Wer mehr über Jepara wissen möchte, findet unter anderem hier weiterführende Informationen:

Und ein paar grundlegende Informationen zu Pallasiten habe ich in diesem kleinen Artikel zusammengefasst: