Bingelkraut (Mercurialis spec.)

Einjähriges Bingelkraut (Mercurialis annua)

 
Merkmale:

  • Gehört zu den Wolfsmilchgewächsen, enthält aber keinen Milchsaft
  • Höhe: meist 20 – 30 cm
  • Stängel ± vierkantig
  • Blätter am Rand stumpf gesägt
  • meist zweihäusig (diözisch), das heißt es gibt männliche und weibliche Pflanzen (mit je unterschiedlichem Habitus)
  • Blütezeit: Juni – Oktober
  • Fruchtreife: ab Juli

 
Männliche Pflanzen:


 
Weibliche Pflanzen:

 

Ausdauerndes Bingelkraut, Wald-Bingelkraut, Wildhanf (Mercurialis perennis)

 
Merkmale:

  • Gehört zu den Wolfsmilchgewächsen, enthält aber keinen Milchsaft
  • Höhe: 15 – 30 cm
  • Stängel ± vierkantig, im oberen Bereich beblättert
  • Blätter am Rand stumpf gesägt
  • meist zweihäusig (diözisch), das heißt es gibt männliche und weibliche Pflanzen (mit je unterschiedlichem Habitus)
  • Blütezeit: April – Mai
  • Früchte: Kapselfrucht
  • Giftstoffe: Saponine, Methylamin, Trimethylamin [2]
  • Besonderheit: Blauschwarzer Metallglanz beim Trocknen (Bildung von Indigo) [2]

 
Männliche Pflanzen:


 
Weibliche Pflanzen:

 

Literatur

 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde