Essigbaum, Hirschkolbensumach (Rhus typhina)


 
Merkmale:

  • Habitus: in unseren Breiten Strauch bis etwa 6 m Höhe
  • Blätter: unpaarig gefiedert, Rand gesägt; Herbstfärbung leuchtend rot
  • Blüte: aufrechte Blütenstände; männliche Blüten gelbgrün, weibliche rot. Der Essigbaum ist zweihäusig getrenntgeschlechtlich – männliche und weibliche Blüten kommen also auf unterschiedlichen Individuen vor
  • Blütezeit: Juni – Juli
  • Früchte: Fruchtstand aufrecht, kolbenförmig, bräunlich
  • Fruchtreife: August – September
  • Stamm: milchsaftführend
  • Rinde: junge Stämme sind filzig behaart; ältere grau-braun mit rissiger Borke

Weiterführende Literatur

 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde