Gundermann, Gundelrebe (Glechoma hederacea)



 
Merkmale:

  • Krautige Pflanze mit einem kriechendem Hauptspross und davon abzweigenden, aufrecht stehenden Blütentrieben
  • Blüte: typische Lippenblütler-Blüte, bläulich-violett
  • Blütezeit: April – Juni
  • Blätter: nierenförmig, gekerbt
  • Giftigkeit: für Pferde stark giftig [1]. Auch getrocknet im Heu noch giftig!
    Achtung: Da Gundermann beim Menschen als Heilkraut verwendet wird [2], wird das Risiko für Pferde gerne unterschätzt.

 

Einzelnachweise

[1] Dr. med. vet. Beatrice Dülffer-Schneitzer: Pferde und Giftpflanzen, FNverlag
[2] heilkraeuter.de
 

Weiterführende Literatur

Wikipedia: Gundermann
 
 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde