Hecken-Kälberkropf, Taumel-Kerbel (Chaerophyllum temulum)


 
Merkmale in Stichpunkten:

  • weißer Doldenblütler bis 1,40 m Höhe
  • Stängel verzweigt mit rötlichen Flecken und Borsten
  • Stängel-Verzweigungen mit namensgebender Verdickung (“Kälberkropf”)

 
Auch getrocknet im Heu noch giftig!
 

Weiterführende Literatur

 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde