Heckenkirschen und Geißblätter (Lonicera spec.)

Rote Heckenkirsche, Gewöhnliche Heckenkirsche (Lonicera xylosteum)


Merkmale:

  • Habitus: Strauch, bis 3 m Höhe
  • Blüten: paarweise, blattachselständig, weiß – gelb, 2 Lippen
  • Blütezeit: Mai – Juni
  • Beeren: rote, Doppelbeeren (nicht miteinander verwachsen)
  • Rinde: sich in Streifen ablösend
  • Giftstoffe: Xylostein (Glycoalkaloid), Saponine [1]

 

Rotblühendes Geißblatt (Art unbekannt)


 
 

Orange blühendes Geißblatt (Art unbekannt)

Lonicera orange
 

Echtes Geißblatt, Garten-Geißblatt (Lonicera caprifolium)

 
Bilder folgen!
 

Wald-Geißblatt (Lonicera periclymenum)

 
Bilder folgen!
 

Einzelnachweise

[1] Dietmar Aichele: Was blüht denn da? Der Fotoband, Verlag Kosmos
 

Weiterführende Literatur

Wikipedia: Heckenkirschen
Wikipedia: Rote Heckenkirsche
 
 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde