Mahonie (Mahonia spec.)

Gewöhnliche Mahonie (Mahonia aquifolium)


Die Mahonie wird oft mit dem Ilex verwechselt, da das Erscheinungsbild sehr ähnlich sein kann – für Pferde giftig sind sie beide. (Im Gegensatz zur Mahonie wächst der Ilex mehr in die Höhe und bildet statt blauer rote Beeren aus).
 
Merkmale:

  • Immergrüner Strauch bis 1 m Höhe
  • Blüte: gelb, Blütenstand blattachselständig, traubig-ährig
  • Blütezeit: April – Mai
  • Blätter: Blattrand mit spitzen Zähnen, oft gewellt, unpaarig gefiedert
  • Beeren: blau bis schwarz

 

Weiterführende Literatur

 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde