Milchstern, Vogelmilch (Ornithogalum spec.)

Vor allem die Zwiebeln der meisten Arten sind aufgrund ihres Glycosid-Gehalts giftig.
Im äußeren Erscheinungsbild unterscheiden sich die Arten teils beträchtlich (siehe Bilder bei Wikimedia: Ornithogalum).

Ornithogalum candicans

Ornithogalum balansae

Gewöhnliche Vogelmilch (Ornithogalum umbellatum)

Orangefarbener Milchstern (Ornithogalum dubium)

 

Weiterführende Literatur

Wikipedia: Milchsterne
 
 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde