Stellaria gigantea

Stellaria gigantea Schepman, 1909
Synonyme: Tugurium giganteum, Trochotugurium giganteum, Xenophora gigantea
engl.: Giant Carrier
Verbreitungsgebiet: Indischer Ozean und Indopazifik: Ostküste Südafrikas bis Japan bzw. Australien (vgl. Karte unten)
Lebensraum: in Tiefen zwischen 60 und 700 m (nach Ponder, 1983)

 
Wichtigste Merkmale im Überblick:
 
– große, hohe Gehäuse mit einem maximalen Durchmesser von etwa 12 cm
– Farbe: gelblich weiß bis hellbraun
 

 
Ungefähres Verbreitungsgebiet:


 
Sammlungsstücke:

► Exemplar 1:
Funddaten: trawled by commercial shrimp boat, at 500 to 700 meters, 20 miles off the coast of Morombe, Madagascar, in the Mozambique Channel.
Kurzbeschreibung : ∅ ca. 9 cm, ↥ gut 6 cm.

► Exemplar 2: [Sammlung W. Fink]
Funddaten: Mozambique
Kurzbeschreibung : ∅ … cm, ↥ … cm.


 
 
← Zurück zur Übersichtsseite Stellaria
← Zur Gesamtübersicht Rezente Xenophoren