Stellaria testigera digitata

Stellaria testigera digitata von Martens, 1878
Synonyme: Xenophora digitata
engl.: Finger Carrier
Verbreitungsgebiet: Westafrikanische Küste (vgl. Karte unten)
Lebensraum: in Tiefen zwischen 100 und 650 m (nach Kreipl & Alf, 1999)

 
Wichtigste Merkmale im Überblick:
 
– hohe, mittelgroße Gehäuse mit einem Durchmesser bis etwa 6 cm
– Farbe: weißlich bis hellbraun
 

 
Ungefähres Verbreitungsgebiet:
 
 
Sammlungsstücke:

► Exemplar 1:
Funddaten: Goree Bay, Senegal. From local fishermen. Traweled in 45 m depth.
Kurzbeschreibung: ∅ ca. 7 cm, ↥ ca. 5 cm

 

► Exemplar 2:
Funddaten: West of Fazenda do Inamagando River. Ciberipolis, Namibe Province, Angola. Dregded in 180 m depth on silty bottom, in 1970.
Kurzbeschreibung: ∅ ca. 8 cm, ↥ ca. 6 cm


 
 
← Zurück zur Übersichtsseite Stellaria
← Zur Gesamtübersicht Rezente Xenophoren