Stellaria testigera profunda

Stellaria testigera profunda Ponder, 1983
Synonyme: Xenophora testigera profunda
engl.: Short Finger Carrier
Verbreitungsgebiet: um den Golf von Aden (vgl. Karte unten)
Lebensraum: in Tiefen zwischen 450 und 730 m (nach Kreipl & Alf, 1999)

 
Wichtigste Merkmale im Überblick:

rein weiße Gehäuse mit einem maximalen Durchmesser von etwa 6,5 cm
 

Anmerkung:
Stellaria testigera profunda und Stellaria testigera digitata haben eine gewisse Ähnlichkeit, können aber relativ leicht an folgenden Merkmalen unterschieden werden:
Stellaria testigera profunda
– ist heller
– hat mehr fingerförmige Fortsätze (10 – 13 vs. 8 – 10)
– trägt mehr Anheftungen
– hat in der dorsalen Skulptur keine wellenförmigen Strukturen
 
 
Ungefähres Verbreitungsgebiet:


 
Sammlungsstücke:

► Exemplar 1:
Funddaten: Somalia. Offshore Ras Hafun. From fisherman. Trawled on the continental shelf. 1999.
Kurzbeschreibung: ∅ 50 mm, ↥ ca. 3 cm


 
 
← Zurück zur Übersichtsseite Stellaria
← Zur Gesamtübersicht Rezente Xenophoren