Traubenhyazinthe (Muscari racemosum)

Traubenhyazinthen gelten als schwach giftig. Spezifische Angaben zur Giftigkeit für Pferde habe ich leider nicht gefunden.


 
Merkmale:

  • Krautige Pflanze bis 20 cm Wuchshöhe
  • Blüte: blaue Blütentraube, Einzelblüten kugelig, Rand weiß und nach außen gebogen
  • Blütezeit: April – Mai
  • Blätter: linealisch
  • geschützt!

 

Weiterführende Literatur

Wikipedia: Traubenhyazinthen
 
 
➞ Zur Übersichtsseite Giftpflanzen für Pferde