Xenophora conchyliophora

Xenophora (Xenophora) conchyliophora (Born, 1780)
Synonyme: Trochus conchyliophorus, Xenophora laevigata, Xenophora tricostata
engl.: American Carriersnail, Atlantic Carrier
Verbreitungsgebiet: Mexiko bis Brasilien (vgl. Karte unten)
Lebensraum: meist im Flachwasser, max. bis 635 m Tiefe (nach Kreipl & Alf, 1999)

Xenophora conchyliophora robusta Verrill, 1870
Ursprünglich als eigene Art beschrieben, wird Xenophora conchyliophora robusta heute als Unterart der Spezies Xenophora conchyliophora angesehen
Verbreitungsgebiet: Westküste Amerikas

Wichtigste Merkmale im Überblick:
 
– Farbe: Oberseite weißlich bis leicht bräunlich; Basis hell mit braunen Streifen oder Flecken; Mündung braun
– Durchmesser etwa 5 cm
 

Ungefähres Verbreitungsgebiet:

Sammlungsstücke:

► Exemplar 1:
Funddaten: Guadeloupe
Kurzbeschreibung : ∅ 10 cm, ↥ 5 cm.


 
► Exemplar 2:
Funddaten: Las Salinas, Dominican Republic. Found on rocky reef at 3 – 5 m.
Kurzbeschreibung : ∅ 8 cm, ↥ 4,9 cm.
 

► Exemplar 3:
Funddaten: Dominican Republic. Dredged 50 m deep.
Kurzbeschreibung : ∅ 9 cm, ↥ 4,5 cm.

► Exemplar 4:
Funddaten: Punta Agulla, Puerto Rico. By diver at 40 feet on sand & rubble. April 2000.
Kurzbeschreibung : ∅ 6 cm, ↥ 2,5 cm.

► Exemplar 5: robusta
Funddaten: Ecuador
Kurzbeschreibung : ∅ 9,5 cm, ↥ 5 cm.

► Exemplar 6: [Sammlung W. Fink]
Funddaten: Puerto Rico 96
Kurzbeschreibung : ∅ 4,6 cm, ↥ 3 cm.


 
 
← Zurück zur Übersichtsseite Xenophora
← Zur Gesamtübersicht Rezente Xenophoren