Xenophora crispa

Xenophora (Xenophora) crispa (König, 1825)
Synonyme: Xenophora mediterranea, Trochus crispus
engl.: Mediterranean Carrier
Verbreitungsgebiet: Mittelmeer, Azoren, Westafrika (vgl. Tafel unten)
Anmerkung: einzige Art im Mittelmeer!
Lebensraum: in Tiefen von 30 bis 1440 m (nach Ponder, 1983)

Wichtigste Merkmale im Überblick:
 
– relativ kleine Gehäuse, Durchmesser meist etwa 4 – 5 cm
– Farbe: gelblich-weiß bis ocker
 

 
[Anmerkung: laut Kreipl & Alf reicht die Skulptur der Basis nicht bis in den Nabel. Dieses Merkmal kann ich bei meinen eigenen Exemplaren nicht unbedingt beobachten (vgl. Exemplar 2)]
 
Ungefähres Verbreitungsgebiet:
 

 
Sammlungsstücke:
► Exemplar 1:
Funddaten: East of Cartagena, Murcia, Alboran Sea. By prawn trawlers. In 90 m depth.
Kurzbeschreibung : ∅ 5,7 cm, ↥ 3,5 cm.

► Exemplar 2:
Funddaten: Area pesquera de Vinaroz, Castellón, Espana.
Kurzbeschreibung : ∅ 4,9 cm, ↥ 2,3 cm. Mit Operculum.

► Exemplar 3:
Funddaten: Essaouira (Atlantic Sea), Morocco. Trawled at 150 m depth. Coll. February 2006.
Kurzbeschreibung : ∅ 4,8 cm, ↥ 2,9 cm. Mit Operculum.

► Exemplar 4:
Funddaten: Marokko, Agadir.
Kurzbeschreibung : ∅ 5,5 cm, ↥ 3,8 cm.

► Exemplar 5:
Funddaten: Süd-Spanien, Andalusien, Almeria, Mittelmeer. 1989 in ca. 400-500 m lebend mit Netzen gefangen.
Kurzbeschreibung : ∅ 54,2 mm, ↥ 25,1 mm. Mit Operculum.

► Exemplar 6: [Sammlung W. Fink]
Funddaten: Marokko, Agadir
Kurzbeschreibung : ∅ 52 mm, ↥ 35 mm. Mit fossiler (!) Natica und verschiedenen Steinkernen.

► Exemplar 7:
Funddaten: Malaga, Spanien
Kurzbeschreibung : ∅ 4 cm, ↥ 2,27 cm (mit Aufwuchs: ∅ 9 cm, ↥ 3 cm). Mit Austernbewuchs.

► Exemplar 8:
Funddaten: Angola, Porto Amboim, ca. 300 km südlich von Luanda
Kurzbeschreibung : ∅ 5,5 cm, ↥ 3,2 cm. Ungewöhnlicher Orangeton.

► Exemplar 9:
Funddaten: Angola, Porto Amboim, ca. 300 km südlich von Luanda
Kurzbeschreibung : ∅ 4,8 cm, ↥ 2,5 cm.

► Exemplar 10:
Funddaten: Angola, Porto Amboim, ca. 300 km südlich von Luanda
Kurzbeschreibung : ∅ 5 cm, ↥ 3 cm.

► Exemplar 11:
Funddaten: Malaga, Spanien
Kurzbeschreibung : ∅ 5,6 cm, ↥ 3,8 cm. Mit fossiler Muschel und Steinkern.

► Exemplar 12:
Funddaten: Agadir, Southern Morocco, NW Africa. Atlantik. Taken offshore at 150 m depth. Dredged. Coll. commercial fishery.
Kurzbeschreibung : ∅ 4,8 cm, ↥ 3 cm.


 
 
← Zurück zur Übersichtsseite Xenophora
← Zur Gesamtübersicht Rezente Xenophoren