Xenophora mekranensis konoi

Xenophora (Xenophora) mekranensis konoi Habe, 1953
Synonyme: Xenophora konoi, Xenophora caperata
engl.: Konoi’s Carrier
Verbreitungsgebiet: Mauritius – Sri Lanka – Philippinen – Nordküste Australiens (vgl. Karte unten)
Lebensraum: in Tiefen von 20 bis nahezu 300 m (nach Ponder, 1983)

 
Wichtigste Merkmale im Überblick:
 
– Größe: mittelgroße Gehäuse mit einem Durchmesser von etwa 5 bis 8 cm
– Farbe: Oberfläche weiß; Basis auch gelblich oder beige
 

 
Ungefähres Verbreitungsgebiet:

 
Sammlungsstücke:

► Exemplar 1:
Funddaten: Dinagat Island Surgiao. Taken on coral reef. 10-12 mtrs.
Kurzbeschreibung : ∅ 8 cm, ↥ 4,5 cm.

► Exemplar 2: [Sammlung W. Fink]
Funddaten: Leyte, Philippinen
Kurzbeschreibung : ∅ 10 cm, ↥ 6 cm. Mit Fächerkoralle.

► Exemplar 3: [Sammlung W. Fink]
Funddaten: Leyte Island, PH. Offshore + deep water. 2005-03
Kurzbeschreibung : ∅ 8,7 cm, ↥ 4,5 cm.


 
 
← Zurück zur Übersichtsseite Xenophora
← Zur Gesamtübersicht Rezente Xenophoren