Besuch in der Grube Clara

IMG_8854_1024_50 IMG_8846 IMG_8857 IMG_8876aa_1024_50Die Grube Clara bei Oberwolfach ist das letzte aktive Bergwerk des Schwarzwalds und ein echtes Paradies für Mineraliensammler. Ihre Mineralienhalde ist während der Sommermonate Besuchern zwar fast immer zugänglich,  als besonderes Highlight öffnen sich an 3 Wochenenden im Jahr aber zusätzlich auch die großen Halden (→ Termine). Dieses Ereignis wollte ich natürlich unbedingt einmal miterleben! Das Abraummaterial stammt von 3 großen Kluftgängen und darf gegen eine Eintrittsgebühr nach mineralogischen Schätzen durchsucht werden. Das gesammelte Material wechselt zum Schluss zu einem äußerst fairen Kilopreis den Besitzer. Bei den zu ergatternden Mineralen handelt es sich meist um sog. Mikromounts, das heißt, um mikroskopisch kleine Kristalle. Deshalb gehört zur Pflichtausrüstung des Steineklopfers auf der Grube Clara neben dem Geologenhammer zwingend auch eine gute Lupe! Anständiges Verpackungsmaterial zum Schutz der empfindsamen Stücke sollte man in jedem Fall dabei haben, ansonsten v.a. ausreichend viele Sammlergefäße, Tonnen und Taschen. Und am besten eine Schutzbrille. Meine eigene Ausbeute war übrigens eher überschaubar, dies lag aber nicht an den fehlenden Attraktionen, sondern ausnahmsweise einmal schlicht an meiner Vernunft! Unser Haushalt beherbergt einfach schon lange wesentlich mehr Gestein, als gut sein kann. Der feste Vorsatz lautet daher zur Zeit: gesammelt werden nur noch Xenophoren und die gibt es auf der Grube Clara nunmal nicht! Es mussten also einige wenige Erinnerungsstücke genügen. Trotzdem: Die großen Halden einmal live erlebt zu haben, ist in jedem Fall ein Ereignis und lohnt sogar für schwache Mägen die serpentinenreiche Anreise! Wer fleißig sucht, hat die Chance, ausgesprochene mineralogische Raritäten und schöne Stufen zu entdecken. Insgesamt wurden in der Grube bisher mehr als 375 verschiedene Mineralen nachgewiesen, ausgesuchte Exponate davon kann man im Bergbau- und Mineralienmuseum Oberwolfach bewundern. Die Region bietet natürlich noch eine ganze Reihe weiterer Sehenswürdigkeiten, mit großem Interesse haben wir z. B. auch das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof besichtigt.
 
 
 
Interessante Links: 

Clara-Mineralien

Minralienhalde.de

Wikipedia

Mineralienfotos Max Kern